bausparkassen

Vorab die Basis in der Baufinanzierung schaffen.

Baupsarkassen

Baupsarkassen

Auf Cash and Tax kommen wir jetzt nun zum Thema Bausparen und damit kommen wir zu den Bausparkassen. Eine Bausparkasse ist ein Kreditgeber, welcher günstig zu vorab festgelegten Konditionen einen Kredit in bestimmter Höhe gewährt, sofern man vorab bei dieser Bausparkasse eine bestimmte Summe zuverlässig anspart.

Diese Summe ist prozentual abhängig vom gewünschten Kredit der später gewährt werden soll und ist sogar verzinst. Die Verzinsung ist meistens sehr gering, wenn der Zinssatz für den späteren Kredit gering ist und höher wenn der Zinssatz für einen Kredit später höher ist.

Man ist auch flexibel was den Zeitpunkt des Kredites angeht, sobald man den prozentualen Beitrag der Summe zusammen gespart hat, kann man weiter sparen und den Kredit auch später sich gewähren lassen bzw. am Ende der Laufzeit sollte die komplette Bausparsumme, was auch die Höchstsumme für den Kredit darstellt, erreicht ist, auszahlen lassen.

Zudem ist Bausparen gerne steuerbegünstigt und kann auch als vermögenswirksame Leistungen anerkannt werden, dadurch sind Prämien möglich die das Erreichen der Bausparsumme bzw. die Fähigkeit für den Bausparkredit erleichtern.

Wer also unbedingt den Wunsch hat zu bauen bzw. eine Immobilie zu erwerben, sollte auch sofern es die Zeitlinie erlaubt, auch das Bausparen in Betracht ziehen. Denn mit Abschluss werden in der Regel die Zinskonditionen festgelegt.